BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildReisegruppe im August 2022 vor dem Bären-HotelBannerbildReisegruppe vor dem Hotel
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Urlaub mit der Reisegruppe

Der Heimatverein Metelen e.V. war eine Woche im Schwarzwald und im Elsass unterwegs.

 

36 Heimatfreunde waren vom 21. bis 28. August eine Woche auf Tour. Am Anreisetag erwartete die Reisegruppe gleich ein Highlight, nämlich die Besichtigung des Frankfurter Flughafens. 2 Stunden wurden sie mit dem Bus über das Areal gefahren, immer mit Erklärungen eines erfahrenen Führers, der mit Herzblut dabei war.

 

Vorbei ging es an vielen Flugzeugen. Dabei passierte man auch Riesenflieger wie den Airbus A380 sowie eine Flotte Boing 747. Alle 40 Sekunden konnten Starts und Landungen großer Jets beobachtet werden. Natürlich besichtigte man auch das Luftbrückendenkmal für die Berlinversorgung 1948.

 

Danach ging es weiter in den Schwarzwald, wo man sich im Hotel Bären in Oberhamersbach für die Woche einrichtete.

Besichtigung Flughafen Frankfurt
2022_08_21_Reisegruppe_Schwarzwald_Oberhamersbach_Barenhotel.pdf

Am Montag fuhren die Heimatfreunde, mit Fremdenführer, eine Rundtour durch den Nordschwarzwald. Der Schwarzwald wird beworben mit " Hohe Berge, feuchte Täler und ganz viel Wald" und davon bekam man bei der Tour viel zu sehen. Freudenstadt mit Stadtrundgang und Besichtigung der Evangelischen Kirche gefiel den Heimatfreunden. Zurück benutzte man die Schwarzwald-Hochstraße und hatte am Nachmittag viel Zeit für Kaffee und Kuchen am Mummelsee.

 

Ab Dienstag waren dann die Metelener 3 Tage im Elsass unterwegs. In Straßburg wurde den Heimatfreunden eine Stadtrundfahrt mit dem Bus und auch mit einer kleinen Bahn angeboten. Dabei bekam man einen kleinen Eindruck der Europa Gebäude. Natürlich wurde auch das Straßburger Münster besichtigt.

 

Eine Vogesenrundfahrt mit Besichtigung einer Käserei, dann weiter auf den Col de La Schlucht mit Mittagessen auf dem Pass stand Mittwoch auf dem Programm. Donnerstag war der Elsässer Weinstraße gewidmet. Zunächst einmal wurde Colmar auch mit einem kleinen Bähnchen besichtigt. Anschließend gab es dort im Zentrum ein kleines Mittagessen. Dann ging es entlang der Weinstraße nach Kinzheim für eine schöne Weinprobe.

 

Freitags benutzte man noch einmal die Schwarzwald-Hochstraße für einen Besuch am Titisee. Der Samstag stand jedem zur freien Verfügung. Mit der Bahn war aber Zell und Gengenbach einfach erreichbar und mit der Tourismuskarte auch noch kostenlos. Die Rückfahrt wurde in Wetzlar unterbrochen für eine sehr interessante Stadtführung, an der sich ein Mittagessen anschloss.

 

Den Planern Maria und Josef Sunder gilt einen herzlichen Dank, für eine mal wieder eine wunderbar organisierte Reise, auszusprechen.

 

 

2022_06_19_Reisegruppe_Thueringer_Wald_vor_dem_Hotel_Thueringer_Wald_in_Manebach
2022_06_19_Reisegruppe_Thueringer_Wald_Domberg_in_Erfurt_mit_Dom_und_Severikirche

8 Tage Urlaub in Manebach im Thüringer Wald

 

Vom Sonntag den 19.06.2022 bis Sonntag den 26.06.2022 war man untergebracht im Hotel "Thüringer Wald".

Man unternahm mehrere Tagesfahrten, lies sich bei Stadtführungen die Geschichte der jeweiligen Stadt erläutern, genoss eine Schwarzatalrundfahrt mit der Bergbahn und begab sich auf eine kleine Rennsteigwanderung mit einer Brotzeit.

2022_06_19_Reisegruppe_Thueringer_Wald_Sprungschanze_Oberhof
2022_06_19_Reisegruppe_Thueringer_Wald_Goethe_und_Schiller_Denkmal_in_Weimar
Kontakt
 

       partner Ansprechpartner

               Bernhard Iking

       loc   Dahlienweg 7

               48629 Metelen

       phone  02556 / 79 18

        mail

 
 
Veranstaltungen
 
 
 
Fotos